skip to content

Anlass für Beratung

Sie machen sich Sorgen über die Entwicklung oder das
Verhalten Ihres Kindes.

Zum Beispiel: Ihr Kind eckt in der Schule an, scheint für Sie oft unerreichbar.
Es wirkt häufig zurückgezogen oder auch distanziert und aggressiv.
Es kann sich nicht konzentrieren und ist oft unruhig oder hat häufig Angst.
Sie beobachten zwanghaftes Verhalten.
Ihr Kind verletzt sich selbst oder entwickelt Essstörungen.

Oft müssen Kinder mit Belastungen wie der Trennung ihrer Eltern,
dem Verlust geliebter Personen und anderen schwerwiegenden Ereignissen fertig werden.
Kinder und Familien sind damit häufig überfordert.

Als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin biete ich Ihnen
meine Unterstützung an.