skip to content

Angehörigengruppe für Eltern psychisch kranker Kinder und Jugendlicher

Aktuelles Therapeutische Gruppen für Kinder und Jugendliche

Angehörigengruppe für Eltern psychisch kranker Kinder und Jugendlicher  
Wenn Kinder oder Jugendliche psychisch erkranken, geht das mit einer großen Belastung für die Eltern und auch für die Geschwister einher. Hilflosigkeit und Verunsicherung machen sich bei den Erwachsenen breit und lenken ihr Handeln.
In der moderierten Selbsthilfegruppe möchte ich Eltern Gelegenheit bieten, sich zu verschiedenen konkreten Fragestellungen auszutauschen und mit ihnen daran arbeiten, mehr Handlungssicherheit im Umgang mit dem betroffenen Kind zu erlangen und ihm ein guter Begleiter zu sein.
Fragen wie „Dürfen wir unserem Kind trotz seiner Erkrankung Grenzen setzen?“ oder „Wie komme ich mit meinem Kind wieder in einen guten Kontakt?“ können ebenso relevant sein wie die Frage nach den eigenen Bedürfnissen oder nach dem Umgang mit schulischen Belangen
Die  Angehörigengruppe trifft sich in zweiwöchigem Rhythmus jeweils dienstags abends von 18.30 bis 20.00 Uhr zu 10 Gruppensitzungen in der Praxis Orbke, Rathausstr. 2, 333602 Bielefeld.
Die Gruppe beginnt sobald genügend Anmeldungen vorliegen. Die Kosten in Höhe von  150,- pro Person sind im Voraus zu zahlen.
Interessentinnen und Interessenten melden sich bitte beim Zentrum für Angewandte Pädagogische Psychologie unter der Nummer 0521-9992920

Mit freundlichen Grüßen

Monika Rammert

ZAPP
Zentrum für Angewandte Pädagogische Psychologie
Partnerschaftsgesellschaft mit Sitz in Bielefeld, PR 1285(Amtsgericht Essen)
c/o Universität Bielefeld, Universtätsstr. 25, 33615 Bielefeld
Tel. 0521 – 9 99 29 20
E-Mail: info@zapp-bielefeld.de
www.zapp-bielefeld.de


 

 

Zuletzt geändert am: 03 Dec 2013


Zurück